Ankaufsprozess

Als Familienunternehmen prüfen wir die uns angebotenen Objekte aufgrund unserer langjährigen Erfahrung schnell und gründlich. Eine Investmententscheidung kann somit innerhalb von kurzer Zeit getroffen werden.

Welche Unterlagen werden für die Erstprüfung benötigt?

Wichtig für unsere Erstprüfung sind vor allem folgende Unterlagen:

  • Grundriss
  • Aktueller Grundbuchauszug (nicht älter als 6 Monate)
  • Mieterliste mit Mietflächenzuordnung
  • Altlastenauskünfte
  • Belege zu Baulasten (Fahrrechte durch Nachbarn und Ähnliches)

Weitere Informationen und Unterlagen werden anschließend unsererseits erfragt oder bei Bedarf nachgefordert.

Wie geht es dann weiter?
Anschließend besichtigen wir das Objekt vor Ort. Liegen alle benötigten Unterlagen vor und ist die Abstimmung reibungslos, dauert der Prozess bis zur Kaufvertragsunterzeichnung nur wenige Wochen.

© 2022 Grischke Grundstücksgesellschaft